Thursday, October 23. 2008

Hypermart

Heute war ich nach der Uni einkaufen, im hypermart, das ist ein Supermarkt im Untergeschoß der Depok Town Square Mall. Die befindet sich gegenüber der Margo City Mall. Dafür muß man aber die Straße überqueren, vom Kampus aus gesehen, und darauf hatte ich keine Lust ... Dunkelheit und viel Verkehr ...


Der Supermarkt ist recht groß, es gibt so ziemlich alles von Lebensmitteln über Schreibwaren und Haushaltswaren bis hin zu Fernsehern. Ich habe mich besonders in der Essensabteilung umgesehen, zum einen, weil es da viele interessante Sachen zu sehen gibt, zum anderen, weil ich was zu Essen brauche. Klingt komisch, ist aber so.


 

Ich mag es ja gerne, in aller Ruhe durch Supermärkte zu gehen und die verschiedenen Produkte anzuschauen, besonders interessant finde ich dabei Supermärkte, die ich noch nicht kenne und die so viele schöne Produkte haben, die es zu betrachten gilt.


 


Es gibt hier einerseits sehr viele einheimische Produkte, die es bei uns in Deutschland nicht zu kaufen gibt, wie beispielsweise panierte fritierte Hühnerfüße und ähnliche tierische Erzeugnisse, fremdländische Früchte und Unmengen an Gewürzen, andererseits gibt es aber auch eine ganze Menge Produkte aus fremden Ländern, z.B. nutella (schon besorgt, allerdings teurer als bei uns, das will hier schon was heißen) und auch solche Dinge wie Ritter Sport und andere Produkte, von denen ich noch nie gehört habe, die aber groß mit "Import from Germany" beworben werden und in der Tat eine -- unter anderem -- deutsche Zutatenliste haben.


Corn-Flakes von Kellogs gibts hier auch, davon habe ich mir eine Packung gekauft, mal was anderes zum Frühstück, dazu passend: Milch. Im Milchregal gibt es recht große Auwahl, wobei es allerdings von jeder Milch zwei Sorten gibt: mit und ohne Kakao. Und noch etwas finde ich merkwürdig: die Packungsgrößen. Es gibt 950ml und 130ml Milchpackungen, daneben noch einige weitere Größen mit "krummen" Maßen. Warum auch immer das so ist.


Zuletzt wollte ich noch etwas Brot. Brot heißt hier roti und gilt als Süßspeise. Das heißt: Brot ist tatsächlich immer süß. Es gibt viele Kuchen und anderes Gebäck, das beim Brot rumsteht, und fast alles Brot, das es gibt, hat die Form von Toastbrot. Was anderes als Toastbrot gibt es fast nicht, Baguettes noch, aber die fühlen sich auch ziemlich weich an, ebenso die etwas dunkleren Toastbrote. Apropos weich: wer schon mal in Großbritannien war kennt das Phänomen: man nimmt eine Brotpackung, zerknautscht sie bis zur Unkenntlichkeit,  läßt los und innerhalb weniger Sekunden hat das Brot wieder seine Originalform angenommen. Knautschbrot. Und das gibt es hier auch noch in unterschiedlichen Farben, z. B. grünes Toastbrot. Erinnert mich ein wenig an meine WG-Zeit ;-)


Alles in allem ist es sehr schön im Hypermart, hier werde ich sicherlich noch die eine oder andere Stunde verbringen und mir die schönen Waren anschauen und auch erwerben und ausprobieren. Und wenn ich was schönes finde, berichte ich hier, ist ja klar! 


 

Trackbacks

  1. Der Spiegel

    Man will ja was sehen, wenn man morgens ins Bad geht. Naja, man muß. Nach dem Duschen zumindest geht es, was man da zusehen bekommt: im Spiegel. Da mein Bad über keinen solchen verfügte (siehe auch das Video von meinem Wohnungsrundgang) h

  2. Rupiah auf Zehnjahrestief

    Grade in der Zeitung gelesen: "Rupiah tips 10-year low before BI intervenes" (BI = Bank Indonesia). Trifft sich ganz gut, da ich grade kräftig am Reisen buchen bin und das meiste in Rupiah bezahle. Nur mal schauen, daß die die Preise

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

    No comments


Add Comment