Sunday, October 19. 2008

Der Wasserkocher

Es war einmal ein Wasserkocher, der stand in der Küche rum und kochte fleißig Wasser vor sich hin. Bis eines Tages es Puff macht und die Kühe umfallen, und die Häuser und Bäume und ... äh, so ähnlich.


Auf jeden Fall hat der Wasserkocher, von dem jeder TÜV-Ingenieur Alpträume kriegen würde, sich mit einem lauten Knall aus dem Diesseits verabschiedet. Aus irgendeinem Grunde -- wahrscheinlich Fehlbedienung, aber ich habe keine Bedienungsanleitung dafür, um nachzuschauen, wie es denn richtig gewesen wäre  -- ist nach dem Kochen und nachdem ich den Stecker schon rausgezogen hatte der Heizstab auseinandergefallen. Ich war grade am Gasherd am kochen ... puh, was ein Schreck. Es hat dann auch ein bißchen zu Stinken angefangen und das ganze Programm ...

Continue reading "Der Wasserkocher"

Angkot

[Zur Angkot-Gallerie] So, da bin ich nun also zum ersten Mal alleine mit dem Angkot gefahren, und zwar rein nach Depok, um eine Arbeitskollegin, Niar, zum Essen zu treffen und ein bißchen was einzukaufen.


Angkot sind kleine blaue, grüne, rote, weiße oder sonstwiefarbenen Minibusse (je nach Stadt und Linie unterscheidlich) mit zwei Sitzbänken links und rechts an den Seiten und offener Seitentür, es passen ungefähr 10 Leute in so ein Gefährt.


 


Macet Angkot (Angkot-Stau)

Continue reading "Angkot"